Das Festival „Rock the Block“, vom Urban Art-Magazin backjumps und dem Kunstraum Bethanien veranstaltet, wollte zeigen, dass der Kiez mehr zu bieten hat, als das nächste Opfer großglobaler Langeweile zwischen Latte Macchiato-Buden und Sneakerläden zu werden.

Und wir sagen: Well done.

Share
2012-10-30

Comments are closed.


© 2014 kosmoproleten | impressum

administration